02.04.2020
DRK Kreisverband
Tecklenburger Land e.V.

Groner Allee 27
49477 IbbenbĂĽren
Tel. (05451) 5902-0
E-Mail:
info@drk-te.de

Wir sind fĂĽr Sie da:
Montag bis Donnerstag
07:30 bis 16:30 Uhr
Freitag
07:30 bis 12:30 Uhr

Ehrenamtliche Betreuer
Neues Stellenangebot. Letztes Update: 26.03.2020 [Klick hier]
Herzlich willkommen!
Startseite DRK-TE
DRK-TE Aufbau und Organisation
DRK-Fachdienstleistungen (Frühförderung, Wohngruppen, Beratung, Unterstützung...)
Klassische Rotkreuzaufgaben (Erste Hilfe Kurse, Blutspende...)
Freiwilliges soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst
DRK Kindergärten
DRK-Ortsvereine
Jugendrotkreuz (JRK)
Sie möchten helfen
Termine
Service, empfohlene Links und Downloads, Betriebsrat-Infos
Stellenbörse
Kontakt
Datenschutz
Impressum



Aktuelle Termine
02.04.2020
Blutspende in Dörenthe
19.04.2020
Sonntag und Montag: Blutspende in Steinbeck
20.04.2020
Blutspende in Brochterbeck
22.04.2020
Blutspende beim DRK-Ortsverein IbbenbĂĽren
23.04.2020
Blutspende in Riesenbeck
24.04.2020
Blutspende in Lotte-Wersen
27.04.2020
Blutspende in Lotte
28.04.2020
Blutspende in Hopsten
[Zum vollständigen Terminkalender]
Ehrenamtliche Betreuer gesucht
Holen Sie sich die DRK-App auf Ihr Smartphone. Klicken Sie bitte hier!
DRK-TE App
© 2018
DRK KV Tecklenburger Land

Willkommen beim DRK Kreisverband Tecklenburger Land e.V.


Der DRK Kreisverband Tecklenburger Land e.V. ist Teil der weltweiten Rotkreuzgemeinschaft und umfasst 22 DRK-Ortsvereine im Altkreis Tecklenburg. Unsere vielfältigen Aufgaben und Arbeitsbereiche, die sowohl von einem engagierten Ehrenamt als auch von hauptamtlichen Profis wahrgenommen werden, stellen wir auf diesen Seiten vor.
Im Mittelpunkt steht dabei immer die Hilfe im Zeichen der Menschlichkeit.


23.03.2020
Not-Pflegelazarett in Lengerich betriebsbereit
DRK – Einsatzeinheit richtet Gebäude der LWL-Klinik für den Einsatz ein.
Lengerich (23. März 2020). Rund 60 Betten stehen seit Samstag in der ehemaligen Tagesklinik für Psychiatrie der LWL – Kliniken in Lengerich. Der Grund dafür ist die Einrichtung eines Not-Pflegelazaretts im Auftrag des Kreises Steinfurt in Zusammenarbeit mit dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe. Der Kreis Steinfurt will mit einer derartigen Einrichtung, in Zeiten der Ausbreitung des Coronvirus, pflegebedürftige Personen oder Angehörige auffangen, wenn eine bestehende pflegerische Versorgung durch Angehörige oder durch professionelle Pflegedienste aufgrund einer Erkrankung oder einer angeordneten Quarantänemaßnahme zuhause nicht mehr sichergestellt werden kann.

Der Auftrag zur Inbetriebnahme des Not-Pflegelazaretts war am vergangenen Donnerstag (19. März) von Seiten des Kreises Steinfurt an das DRK im Tecklenburger Land erfolgt, sodass rasches Handeln der Kreisrotkreuzleitung sowie der Einsatzeinheit Steinfurt 03 (EE ST 03) notwendig wurde, um die Umsetzung des Auftrags bis zum 21. März zu realisieren. Unterstützt wurde das DRK durch die Feuerwehr Lengerich, welche die Betten aus dem Bestand der LWL-Kliniken in das Gebäude für das Not-Pflegelazarett brachten.

Nach mehreren Stunden Einsatz von rund 30 Ehrenamtlichen des DRK ist eine Stationszentrale von der aus die Einsatzkoordination, Personalplanung sowie Einsatztagebücher geführt werden können, eingerichtet. Und auch die Zimmer für die potenziell Betroffenen sind gereinigt, eingerichtet und bezugsbereit. Gregor Dumpf, Kreisrotkreuzleiter des DRK, erklärt: „Die Koordination der pflegebedürftigen Menschen wird vom Kreis Steinfurt übernommen. Das bedeutet, dass das DRK keine Zu- oder Absagen für die Aufnahme in das Not- Pflegelazarett erteilt.“ Unter der Telefonnummer 0 25 51 / 69 - 59 10 koordiniert das Amt für Soziales, Pflege und Gesundheit des Kreises Steinfurt im Rahmen der aktuellen Corona-Entwicklungen die Zuweisung eines Not-Pflegeplatzes.
« zurück

CMS - KLEMANNdesign.biz