02.04.2020
DRK Kreisverband
Tecklenburger Land e.V.

Groner Allee 27
49477 Ibbenb√ľren
Tel. (05451) 5902-0
E-Mail:
info@drk-te.de

Wir sind f√ľr Sie da:
Montag bis Donnerstag
07:30 bis 16:30 Uhr
Freitag
07:30 bis 12:30 Uhr

Ehrenamtliche Betreuer
Neues Stellenangebot. Letztes Update: 26.03.2020 [Klick hier]
Herzlich willkommen!
Startseite DRK-TE
DRK-TE Aufbau und Organisation
DRK-Fachdienstleistungen (Fr√ľhf√∂rderung, Wohngruppen, Beratung, Unterst√ľtzung...)
Klassische Rotkreuzaufgaben (Erste Hilfe Kurse, Blutspende...)
Freiwilliges soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst
DRK Kindergärten
DRK-Ortsvereine
Jugendrotkreuz (JRK)
Sie möchten helfen
Termine
Service, empfohlene Links und Downloads, Betriebsrat-Infos
Stellenbörse
Kontakt
Datenschutz
Impressum



Aktuelle Termine
02.04.2020
Blutspende in Dörenthe
19.04.2020
Sonntag und Montag: Blutspende in Steinbeck
20.04.2020
Blutspende in Brochterbeck
22.04.2020
Blutspende beim DRK-Ortsverein Ibbenb√ľren
23.04.2020
Blutspende in Riesenbeck
24.04.2020
Blutspende in Lotte-Wersen
27.04.2020
Blutspende in Lotte
28.04.2020
Blutspende in Hopsten
[Zum vollständigen Terminkalender]
Ehrenamtliche Betreuer gesucht
Holen Sie sich die DRK-App auf Ihr Smartphone. Klicken Sie bitte hier!
DRK-TE App
© 2018
DRK KV Tecklenburger Land

Willkommen beim DRK Kreisverband Tecklenburger Land e.V.


Der DRK Kreisverband Tecklenburger Land e.V. ist Teil der weltweiten Rotkreuzgemeinschaft und umfasst 22 DRK-Ortsvereine im Altkreis Tecklenburg. Unsere vielfältigen Aufgaben und Arbeitsbereiche, die sowohl von einem engagierten Ehrenamt als auch von hauptamtlichen Profis wahrgenommen werden, stellen wir auf diesen Seiten vor.
Im Mittelpunkt steht dabei immer die Hilfe im Zeichen der Menschlichkeit.


21.02.2020
DRK-Ehrenamtliche begleiten R√ľckkehrer aus China durch die Corona-Quarant√§ne
Mittlerweile sind acht Rotkreuzler aus Westfalen-Lippe bei der Betreuung von R√ľckkehrern aus China im Einsatz. Seit dem 9. Februar k√ľmmern sich ehrenamtliche DRK-Einsatzkr√§fte um 20 R√ľckkehrer aus der chinesischen Stadt Wuhan, die seitdem in einem Geb√§ude der DRK-Kliniken in Berlin-K√∂penick untergebracht sind.
. Ihre 14-t√§gige Unterbringung dient dem Ausschluss eines m√∂glichen Restrisikos, dass die Personen mit dem Coronavirus in Kontakt gekommen sein k√∂nnten. Am Sonntag, 16.02.2020, waren drei ehrenamtliche Helfer aus den DRK-Kreisverb√§nden Bochum und Tecklenburger Land nach Berlin gereist. Gestern, Donnerstag, 20.02.2020, kam weitere Verst√§rkung aus Westfalen-Lippe nach Berlin-K√∂penick: Eine Rotkreuzlerin und drei Rotkreuzler aus dem DRK-Kreisverband Siegen-Wittgenstein und ein Rotkreuzler aus dem DRK-Kreisverband Steinfurt versorgen nun gemeinsam mit den anderen Einsatzkr√§ften in zwei Schichtsystemen die Menschen in Quarant√§ne, k√ľmmern sich um ihre soziale Betreuung und die gegebenenfalls notwendige medizinische Hilfe.



Die DRK-Einsatzkr√§fte wurden f√ľr diesen Einsatz von ihren Arbeitgebern freigestellt.

In seiner auxiliaren Rolle als nationale Hilfsgesellschaft unterst√ľtzt das DRK die Bundesregierung in den Bereichen Bev√∂lkerungs- und Katastrophenschutz. Der DRK-Einsatz f√ľr die China-Heimkehrerinnen und ‚ÄďHeimkehrer erfolgt im Auftrag der Bundesregierung. Die bezirks√ľbergreifende Koordination des Einsatzes √ľbernimmt die Senatsgesundheitsverwaltung.

« zurück

CMS - KLEMANNdesign.biz