06.06.2020
DRK Kreisverband
Tecklenburger Land e.V.

Groner Allee 27
49477 Ibbenb├╝ren
Tel. (05451) 5902-0
E-Mail:
info@drk-te.de

Wir sind f├╝r Sie da:
Montag bis Donnerstag
07:30 bis 16:30 Uhr
Freitag
07:30 bis 12:30 Uhr
Ehrenamtliche Betreuer
Neues Stellenangebot. Letztes Update: 04.06.2020 [Klick hier]
Herzlich willkommen!
Startseite DRK-TE
DRK-TE Aufbau und Organisation
DRK-Fachdienstleistungen (Fr├╝hf├Ârderung, Wohngruppen, Beratung, Unterst├╝tzung...)
Klassische Rotkreuzaufgaben (Erste Hilfe Kurse, Blutspende...)
Freiwilliges soziales Jahr und Bundesfreiwilligendienst
DRK Kindergärten
DRK-Ortsvereine
Jugendrotkreuz (JRK)
Sie möchten helfen
Termine
Service, empfohlene Links und Downloads, Betriebsrat-Infos
Stellenbörse
Kontakt
Datenschutz
Impressum



Aktuelle Termine
06.06.2020
Erste Hilfe Kurs f├╝r F├╝hrerschein-Anw├Ąrter
06.06.2020
Erste Hilfe Kurs f├╝r F├╝hrerschein-Anw├Ąrter
08.06.2020
Erste Hilfe Kurs f├╝r F├╝hrerschein-Anw├Ąrter (zwei Tage)
10.06.2020
Erste Hilfe Kurs f├╝r F├╝hrerschein-Anw├Ąrter (zwei Tage)
13.06.2020
Erste Hilfe Kurs f├╝r F├╝hrerschein-Anw├Ąrter
15.06.2020
Erste Hilfe Kurs f├╝r F├╝hrerschein-Anw├Ąrter (zwei Tage)
15.06.2020
Erste Hilfe Kurs f├╝r F├╝hrerschein-Anw├Ąrter
16.06.2020
Erste Hilfe Kurs f├╝r F├╝hrerschein-Anw├Ąrter (zwei Tage)
Terminkalender Komplettansicht
Ehrenamtliche Betreuer gesucht
Holen Sie sich die DRK-App auf Ihr Smartphone. Klicken Sie bitte hier!
DRK-TE App
┬ę 2018
DRK KV Tecklenburger Land
Blutspendetermine in Ibbenb├╝ren, H├Ârstel, Mettingen, Lengerich, Recke, Tecklenburg




Willkommen beim DRK Kreisverband Tecklenburger Land e.V.



03.12.2019
ÔÇ×Besinnung auf die Werte des DRKÔÇť
Pr├Ąsident H├╝ppe benennt Menschlichkeit und Unparteilichkeit als zentrale Werte
Ibbenb├╝ren (03. Dezember 2019). Das Rot, welches sich am gestrigen Abend in jedem Detail der Dekoration aber auch als Emblem auf Hemdkr├Ągen, Blazern und Anstecknadeln wiederfinden lie├č, war nicht der Adventszeit, sondern dem DRK als Gastgeber der Veranstaltung geschuldet. Zur Jahreshauptversammlung waren ├╝ber 100 G├Ąste, u.a.Delegierte der 22 Ortsvereine, der Stadt H├Ârstel sowie des DRK-Landesverbands Westfalen-Lippe, in das Landhotel Altmann in H├Ârstel-Ostenwalde geladen.

Heinz-Wilhelm Upphoff, Vizepr├Ąsident des DRK-Landesverband Westfalen-Lippe und erster Redner des Abends, lies es sich nicht nehmen auf die Rolle des Ehrenamts in der Gesellschaft zu verweisen. Parallel betonte er die St├Ąrke des DRK Kreisverbands Tecklenburger Land - welche sich auch in den Mitgliederzahlen beziffere, so Upphoff. Daraufhin folgte Ingrid Bosse, stellvertretende B├╝rgermeisterin von H├Ârstel, welche dem DRK mitunter f├╝r den Einsatz zur Bombenevakuierung und den zahlreichen Sanit├Ątsdiensten dankte. Den Danksagungen schlossen sich auch Raphael Ralf Meyer, Kreisbrandmeister, sowie J├Ârg Wernsmann, Leiter der Freiwilligen Feuerwehr H├Ârstel an. Beide betonten, dass die vielf├Ąltigen Eins├Ątze im Bereich des Katastrophenschutzes der guten Zusammenarbeit von Hilfsorganisation und Feuerwehr bed├╝rften.

Viel Positives war auch den T├Ątigkeitsberichten des Vorstands, der Kreisrotkreuzleitung sowie des Jugendrotkreuzes zu entnehmen. So stellte Vorstandsvorsitzender, Johannes Hille, in 2019 fertiggestellte und begonnene Bauvorhaben sowie die neue mobile Sanit├Ątsstation vor. Auch Dr. Ludger Reekers, Kreisverbandsart, sowie Gregor Dumpf, Kreisrotkreuzleiter, nahmen in ihren Reden Bezug zur mobilen Sanit├Ątsstation als Ma├čnahme zur Modernisierung der zahlreichen Sanit├Ątsdienste. Verena Wels, Jugendrotkreuzleiterin, zog ├Ąhnlich wie ihre Vorredner eine positive Bilanz ├╝ber die JRK-Aktivit├Ąten 2019 und stellte zudem den Klaus-Miethe-Fond f├╝r Kinder und Jugendliche in Notsituationen in den Fokus ihrer Ansprache.




J├╝rgen Schwering-Korves vom Blutspendedienst-West stellte mit 51 Spendern mehr als im Vorjahr ebenso einen Positivtrend im Altkreis Tecklenburg fest, welcher laut Schwering-Korvers nicht zuletzt auf die gute Zusammenarbeit mit den vielen Ehrenamtlichen aus den Ortsvereinen zur├╝ckzuf├╝hren sei.

Gefolgt von den T├Ątigkeitsberichten stellte Achim Gl├Ârefeld, Schatzmeister, den Delegierten die Rechnungslegung aus dem Jahr 2018 vor. Einstimmig wurde dem Vorstand und Pr├Ąsidium daraufhin die Entlastung erteilt.

DRK-Pr├Ąsident Heinz H├╝ppe fordert in seiner Abschlussrede die Anwesenden dazu auf sich Str├Âmungen entgegen zustellen, welche gegen die Werte der Menschlichkeit und Unparteilichkeit versto├čen. ÔÇ×Wir helfen allen Menschen, ganz gleich welcher Glaubenszugeh├ÂrigkeitÔÇť, mahnte H├╝ppe. Den Abschluss fand seine Rede mit dem Gebet ÔÇ×Die Kunst der kleinen SchritteÔÇť von Antoine de Saint-Exup├ęry, mit dem H├╝ppe auf viele Symptome der heutigen Zeit wie Zeitmangel┬Ş Reiz├╝berflutung, Verbitterung statt Dankbarkeit und viel zu wenig Zeit f├╝r das was das eigene Leben ausmacht, aufmerksam machen wollte.

Besonders gew├╝rdigt wurden im Verlauf der Veranstaltung auch das Engagement der Ehrenamtliche, welche wiederholt den Bundeswettbewerb (Ortsverein Ibbenb├╝ren) sowie den Landeswettbewerb (JRK Dreierwalde ÔÇô Gruppe Marvins H├╝hnerstall) gewannen.
« zurück

CMS - KLEMANNdesign.biz