19.11.2018
DRK Kreisverband
Tecklenburger Land e.V.

Groner Allee 27
49477 IbbenbĂŒren
Tel. (05451) 5902-0
E-Mail:
info@drk-te.de

Wir sind fĂŒr Sie da:
Montag bis Donnerstag
07:30 bis 16:30 Uhr
Freitag
07:30 bis 12:30 Uhr

Ehrenamtliche Betreuer
Neues Stellenangebot. Letztes Update: 19. Nov. 2018. [Klick hier]
Herzlich willkommen!
Startseite DRK-TE
Wer wir sind
DRK-Dienstleistungen und DRK-Einrichtungen (Essen auf Rädern, Beratung, Unterstützung...)
Klassische Rotkreuzaufgaben (Erste Hilfe Kurse, Blutspende...)
DRK Kindergärten
DRK-Ortsvereine
Jugendrotkreuz (JRK)
Sie möchten helfen
Termine
Service, empfohlene Links und Downloads, Betriebsrat-Infos
Stellenbörse
Kontakt
Datenschutz
Impressum



Aktuelle Termine
19.11.2018
Blutspende in Lotte
20.11.2018
Blutspende in Tecklenburg
20.11.2018
Blutspende in Velpe
21.11.2018
Erste Hilfe Ausbildung in IbbenbĂŒren als Zweitage-Kurs
22.11.2018
Blutspende in IbbenbĂŒren- Dickenberg
22.11.2018
Blutspende in Leeden
23.11.2018
Blutspende in Ladbergen
23.11.2018
Blutspende in Westerkappeln
[Zum vollständigen Terminkalender]
Ehrenamtliche Betreuer gesucht
Holen Sie sich die DRK-App auf Ihr Smartphone. Klicken Sie bitte hier!
© 2018
DRK KV Tecklenburger Land

DRK-Leitsatz


Willkommen beim DRK Kreisverband Tecklenburger Land


Der DRK Kreisverband Tecklenburger Land e.V. ist Teil der weltweiten Rotkreuzgemeinschaft und umfasst 22 DRK-Ortsvereine im Altkreis Tecklenburg. Unsere vielfÀltigen Aufgaben und Arbeitsbereiche, die sowohl von einem engagierten Ehrenamt als auch von hauptamtlichen Profis wahrgenommen werden, stellen wir auf diesen Seiten vor.
Im Mittelpunkt steht dabei immer die Hilfe im Zeichen der Menschlichkeit.


15.10.2018
Bestnoten fĂŒr Auszubildende des DRK
Mira Deiting ist bereits die dritte Auszubildende in Folge, welche ihre Ausbildung mit einem sehr gut abgeschlossen hat.
Tecklenburger Land (11. Oktober 2018). Nicht nur das Zeugnis des Berufskollegs IbbenbĂŒren und die Urkunde der Industrie und Handelskammer (IHK) bescheinigen der Kauffrau fĂŒr BĂŒromanagement ĂŒberdurchschnittlich gute Leistungen, auch Michaela Skibinski, Ausbilderin in der DRK- Buchhaltung, betont die Leistungen der 22-JĂ€hrigen: „ Bereits im VorstellungsgesprĂ€ch ĂŒberzeugte uns Mira von ihrer Eignung fĂŒr die Ausbildung. Uns war sofort klar - Mira bieten wir einen Ausbildungsvertrag an.“



Hervorgestochen ist die damalige Abiturientin durch ihre sehr guten Leistungen im Fach Mathematik, dem belegten Leistungskurs PĂ€dagogik und ihrer Persönlichkeit. Die an sie gestellten Erwartungen konnte die Bevergernerin dann auch prompt erfĂŒllen und durchlief in ihrer drei-jĂ€hrigen Ausbildung unterschiedliche Abteilungen im DRK - Kreisverband in IbbenbĂŒren. „Besonders spannend war fĂŒr mich der Einblick in die unterschiedlichen Bereiche des DRK. Dazu zĂ€hlten in meiner Ausbildungszeit neben der Zentrale, der Dienst Essen auf RĂ€dern, der Familien unterstĂŒtzende Dienst (FUD), die Personalabteilung und als Ausbildungsschwerpunkt und meinem persönlichen Highlight ein Jahr in der Buchhaltung“, berichtet Mira Deiting. Ebenfalls Teil jeder Ausbildung ist die Teilnahme an einem DRK- EinfĂŒhrungsseminar sowie die regelmĂ€ĂŸige Teilnahme an Erste Hilfe Kursen. Dort erfahren neue Mitarbeiter/-innen die Entstehungsgeschichte des Roten Kreuzes, die prĂ€genden LeitsĂ€tze der Organisation aber auch Details zum Genfer Abkommen, zur Arbeit des internationalen Roten Kreuzes sowie die Strukturen des DRK. „Mir ist wichtig, dass Auszubildende diese Seminare durchlaufen und das DRK verstehen“, so Marlies Hentschel, Vorstandsmitglied des DRK- Kreisverbandes Tecklenburger Land.
GrundsĂ€tzlich beschĂ€ftigt das DRK in der Verwaltung parallel sechs Auszubildende fĂŒr die Lehre als Kauffrau/Kaufmann fĂŒr BĂŒromanagement und/oder Kauffrau/Kaufmann fĂŒr Gesundheitswesen. Mira Deiting ist bereits die dritte Auszubildende des DRK in Folge, welche ihre Lehre mit einem „sehr gut“ abschließen konnte. Marlies Hentschel freut sich ĂŒber den Erfolg: „Wir sind sehr froh, dass wir Mira ein BeschĂ€ftigungsverhĂ€ltnis anbieten konnten und sie Mitglied der DRK-Familie bleibt.“
« zurück

CMS - KLEMANNdesign.biz